Reglement


Monterosa Prestige Eigenschaften

Die Monterosa Prestige (MRP) findet am Samstag, den 27. Juni 2020 ab Brusson - Val d'Ayas (AO) statt. Es ist ein Mountainbike-Marathon-Event für anspruchsvolle Mountainbiker.

Strecken

Es gibt zwei Wege, einen Extreme mit 94 km und einer Höhe von 3346 D + und einen Classic mit 54 km und einer Höhe von 2164 D +.

Es gibt auch einen nicht wettbewerbsfähigen Weg für Ebikes: Monterosa Prestige EBIKE

Die Teilnehmer müssen den Pfad zum Zeitpunkt der Anmeldung auswählen. Es ist jedoch möglich, die Route durch Schließen der Registrierung zu ändern.

Beteiligung

Die Veranstaltung steht allen FCI- oder Enti della Consulta-Mitgliedern, Mitgliedern eines ausländischen Radsportverbands und Radfahrern offen, die am Tag des Wettbewerbs 19 Jahre alt geworden sind. Anmeldung hier!

Kategorien

Extreme

OPEN M/F e UNDER 23 M/F – ELITE SPORT – ELITE WOMEN SPORT – M1 – M2 –M3 – M4 –M5 – M6 - M7+ - W1 – W2

Classic

ELITE SPORT – ELITE WOMEN SPORT – M1 – M2 –M3 – M4 –M5 – M6 - M7+ - W1 – W2 

Anmeldung

Anmeldungen sind vom 1. September 2019 um 08.00 Uhr bis zum 25. Juli 2020 um 23:59 Uhr möglich.

 

Die Anmeldung vor Ort ist am Freitag, den 26. (von 10.00 bis 19.00 Uhr) und am Samstag, den 27. (von 6.00 bis 7.00 Uhr) gegen Barzahlung möglich.

 

Online-Registrierung: Überweisung, Kreditkarte, PayPal direkt an die Agentur, die der Registrierung folgt. Rufen Sie dazu die Website www.monterosaprestige.com im Menü "Anmeldung" auf und folgen Sie den Anweisungen.

 

Bei Nichtteilnahme wird der Betrag nicht erstattet oder in das Folgejahr überwiesen.

Unterschrift

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars erklärt der Teilnehmer:

 

- ein ärztliches Attest nach dem D.M. vom 18.02.82. Die Organisation übernimmt keine Verantwortung im Falle eines Unfalls oder einer Krankheit des Athleten

 

- eine reguläre Karte zu haben, wenn sie in einem italienischen Radsportverband oder im Rat des Rates eingeschrieben ist

 

- diese Vorschrift zu kennen und zu respektieren.

 

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verwendung seiner Bilder und Daten einverstanden, es gelten lediglich die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes n. 675 vom 31.12.1996.

Privatsphäre

In voller Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über die Privatsphäre, Art. 13 und 23 der gesetzesverordnung nr. 196 vom 30.06.2003 zum Thema "Schutz personenbezogener Daten" und im Einklang mit der neuen DSGVO - EU-Verordnung 2016/679 werden die zur Registrierung erforderlichen Daten auch nur für die normale Sekretariatstätigkeit des oben genannten Angebots verarbeitet bezüglich aller Vorschläge und Mitteilungen bezüglich der Aktivitäten des Organisationskomitees der MRP. Die Aktualisierung oder Kündigung kann schriftlich unter info@valdayas-monterosa.com beantragt werden. In gleicher Weise wird der Wille zur Nichtmitteilung der betreffenden Daten angezeigt.

Bild rechts

Durch die Registrierung bei der MRP ermächtigt der Teilnehmer das Organisationskomitee ausdrücklich, zusammen mit den Medienpartnern das Recht zu erwerben, die Stand- oder Bewegtbilder, die es während seiner Teilnahme am Wettbewerb darstellen, in allen Medien zu verwenden, einschließlich Werbe- und / oder oder Werbematerialien auf der ganzen Welt und für die von den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Verträgen vorgeschriebene maximale Zeit, einschließlich jeglicher Verlängerung, die auf den erwarteten Zeitraum vorgenommen werden kann.

Registrierungsgebühr

Kosten: € 50,00 im September 2019; € 60,00 Seit dem 1. Oktober 2019 bis zum 31. März 2020 € 70,00 ab dem 1. April 2019

Die Teilnahmegebühr beinhaltet: Rennpaket, Routenbenachrichtigung, medizinische Betreuung, Funkrettung, mechanische Unterstützung beim Start, Erfrischungen auf der Strecke und bei der Ankunft, Mittagessen, Umkleideräume und Duschen, Fahrradwäsche, Preise.

- ELITE-Agonisten sind von der Registrierungsgebühr befreit. Die Befreiung von der Anmeldegebühr sieht keine Übergabe des Rennpakets an den Athleten vor.

- Die Registrierung durch ELITE muss per E-Mail an info@valdayas-monterosa.com erfolgen, wobei das Registrierungsformular für den K-Faktor beizufügen ist.

- Kumulative Anmeldungen für Gruppen / Teams: Alle 5 Athleten haben eine kostenlose Anmeldung registriert (4 +1 gratis). Alle 10 Athleten registrierten zwei kostenlose Anmeldungen (8 + 2 kostenlos).

Teilnehmeraustausch

Es ist möglich, den Namen eines Teilnehmers bis zum 30.04.2020 durch den Namen einer anderen Person zu ersetzen. Nach diesem Datum ist bis zum 06.07.2020 für diesen Vorgang ein Beitrag von 20,00 € mit Überweisung zu leisten, zahlbar an:

Associazione Sportiva Dilettantistica VDA PRESTIGE

CF: 91072610073 P.IVA: 01242670071

IBAN: IT50B0326831510052267354710

kausal: SOSTITUZIONE PARTECIPANTE MRP 2019.

Die Kopie der Überweisung und alle Daten der beiden Athleten müssen an info@monterosaprestige.com übermittelt werden. Die eingegangenen Anfragen werden innerhalb von 5 Werktagen bearbeitet.

Rennpaket und technischer Umschlag

Jeder Teilnehmer erhält das Rennpaket und die technische Tasche (Trägerplatte für das Fahrrad - Trägerrücken, Transponder für die Pasta-Party).

Die Auslieferung des Rennpakets und die Überprüfung der Sportkarten erfolgt im MRP Bike Village 2019 in Brusson loc. Vollon: Siehe im Programmteil dieser Website

Der technische Umschlag und das Rennpaket können gegen Vorlage eines persönlichen Dokuments, einer Sportkarte und eines am Tag des Rennens gültigen ärztlichen Attests abgeholt werden.

Technisches Treffen

Das Treffen (Briefing) mit den Teilnehmern ist für Freitag, den 26. Juni um 17.00 Uhr in Brusson loc geplant. Vollon MRP Bike Village 2019

Maximale Zeiten - Tore

An den Toren der Maximalzeit wird die Startnummer von denen abgezogen, die nicht innerhalb des festgelegten Zeitlimits passen. Es werden keine Ausnahmen aus irgendeinem Grund und Fall gemacht. Teilnehmer können ohne Startnummer auf MTB weitermachen. Nach Ablauf der Höchstzeiten wird ein Teil des Personals, das für die Kontrolle und Unterstützung verantwortlich ist, und der Schilder entfernt.

 

Folgende Höchstzeiten sind vorgesehen:

 

EXTREME

max time

time and average speed

Champoluc 1° passaggio

ore 09.00

 

 

ore 13.15

(5h45' a 8,6 km/h)

Borbey-Barmasc

ore 15.00

(7h30' a 8,6 km/h)

Orbeillaz

ore 17.30

(10h00' a 8,6 km/h)

Arrivo a Brusson

ore 19.00

 

 

CLASSIC

max time

time and average speed

Champoluc 1° passaggio

ore 09.00

 

Borbey-Barmasc

ore 13.15

(5h45' a 8,00 km/h)

Arrivo a Brusson

ore 17.30

 

 

Zeitliche Koordinierung

Es wird von der Firma REAL TIME mit einer Technologie durchgeführt, die auf der Verwendung von Chips basiert. Jeder Teilnehmer muss mit einem Einwegchip ausgestattet sein, der auf dem Mountainbike angebracht werden kann. Geräte und Anleitungen werden nach Gutschrift geliefert.

Ein Fehlschlagen oder eine falsche Verwendung des Chips führt dazu, dass er nicht in das Ranking aufgenommen wird und die aufgewendete Zeit nicht zugewiesen wird.

Rückzüge

Teilnehmer, die den Wettkampf verlassen, müssen sich der ersten Person auf der Strecke präsentieren und die Vorderseite (Startnummer) aushändigen. Teilnehmer, die die an den Toren festgelegten Höchstgrenzen überschreiten, werden angehalten, müssen die Frontplatte (Startnummer) zurückgeben und können den Bus verwenden, mit dem die Athleten geborgen werden, um nach Brusson zu gelangen.

Gesundheitsvorsorge

Es sieht die Verwendung von Krankenwagen mit Ärzten und Krankenschwestern sowie von festen Erste-Hilfe-Stellen vor, von denen eine im Ankunftsbereich, dem Mobilfunkdienst von Radio Soccorso, permanent ist.

Mechanische Unterstützung

Im Start- / Zielbereich wird es einen mechanischen Assistenzdienst geben.

Auf dem Weg werden von den Teams reservierte Bereiche für die Betankung und autorisierte technische Unterstützung zur Verfügung gestellt: Sie werden deutlich gekennzeichnet und nummeriert, für die Öffentlichkeit geschlossen und sind nur befugtem Personal zugänglich.

Umweltschutz

Auf dem Weg hinterlassen wir keinen Müll. Es ist strengstens verboten, auf dem Weg Abfall zu werfen. Der Müll muss in die Mülleimer nach den Auffrischungsstellen (Futterzone) geworfen werden. Die Nichtbeachtung der Regeln führt zur sofortigen Disqualifikation.

Beschwerden

Alle Beschwerden müssen bei der Jury gemäß den gesetzlichen Bestimmungen eingehen, denen die gemäß den FCP-Bestimmungen vorgesehene Steuer beigefügt ist.

Jury

Die Jury setzt sich aus einem Vertreter des Organisationskomitees, einem Vertreter der FCI-Richter und einem Vertreter der Zeitnehmer zusammen.

Absage / Variationen des Rennens

The organizing committee reserves the right to make changes to the progress and the route profile. The event will take place in the presence of any weather condition that does not affect the safety and health of the participants, and can be interrupted at the discretion of the Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, den Fortschritt und das Routenprofil zu ändern. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, die die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer nicht beeinträchtigt, und kann nach Ermessen des Veranstalters unterbrochen werden.

Findet die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt nicht statt, wird der Teilnahmebetrag nicht erstattet oder auf das Folgejahr übertragen.

Alle Details dazu werden im Internet oder vor Ort während des Rennens bekannt gegeben.

Änderungen der Verordnung

Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, das vorliegende Reglement jederzeit aus Gründen zu ändern, die es für eine bessere Organisation des Wettbewerbs für angemessen hält.

 

Die Organisation behält sich das Recht vor, die Bestimmungen jederzeit zu ändern. Für das, was in dieser Verordnung nicht vorgesehen ist, gelten die technischen Regeln der FCI. Jegliche Änderungen von Leistungen, Orten und Fahrplänen werden registrierten Athleten über die Website www.monterosaprestige.com, die offizielle Informationsstelle der Veranstaltung, mitgeteilt.

Pflichten der Teilnehmer

1. Befestigen Sie die von der Organisation bereitgestellte Nummer sichtbar am Lenker. Die Nummer kann in keiner Weise geändert werden

2. Befestigen Sie die Chips an den beiden Seiten des Helms gemäß den Angaben der Zeitnehmer

3. OBLIGATORISCHE NUTZUNG DES GENEHMIGTEN HELMS WÄHREND ALLER RENNEN

4. Beachten Sie die Straßenverkehrsordnung in den Passagen

5. Teilnehmer, die vor den Toren der Maximalzeit stehen, müssen dem Tormanager die Startnummer aushändigen

6. Wer 10 (zehn) Minuten vor dem Start nicht in die Startaufstellung eingetreten ist, wird automatisch in die letzte Startaufstellung eingefügt

7. Es ist obligatorisch, ein Pannenreparaturset mitzubringen

8. Bei schlechtem Wetter ist es ratsam, Ersatzkleidung und einen Umhang mitzubringen

9. Langsamere Wettbewerber müssen sofort den Überholern weichen

10. Abschnitte mit geringer Sicht müssen mit Vorsicht angefahren werden

11. um technische schäden zu beheben, ist es obligatorisch, außerhalb der rennstrecke in sichtbaren bereichen anzuhalten

12. Läufer, die das Rennen verlassen, müssen die erste verantwortliche Person über die Kontrolle auf der Strecke und bei der Ankunft informieren

13. Im Zielbereich ist kein Spurwechsel mehr zulässig

14. Verstöße gegen diese Regeln führen zur Disqualifikation.

Verbote

Die Teilnahme eines anderen Fahrers mit der Startnummer, die Zuordnung der Startnummer zu anderen Fahrern, der Start in einem Raster vor dem zugewiesenen oder einem anderen schwerwiegenden Ereignis, das von der Organisation festgestellt wird, führt zum sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung.

Die oben angegebenen Maßnahmen sind die von der Organisation angenommenen.

Es appelliert an den bürgerlichen Sinn der Teilnehmer, keinen Müll auf den Weg zu werfen, sondern ihn in die entsprechenden Behälter an den Erfrischungsposten zu legen, die durch Anfang und Ende der Erfrischung gekennzeichnet sind. Die Teilnehmer, die Gegenstände jeglicher Art aus den Räumen werfen, werden disqualifiziert.

Unter Strafe der Disqualifikation oder des Ausschlusses ist die Verwendung von Fahrrädern mit jeglicher Unterstützung, elektrischer und / oder elektronischer Unterstützung, Pedalunterstützung oder Tandem bei Wettkämpfen (EXTREME und CLASSIC) strengstens untersagt.

Verkehrsregeln

Der Wettbewerb findet teilweise auf öffentlichen und privaten Straßen statt. Es ist eine Pflicht aller, die Regeln der italienischen Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Darüber hinaus ist die Einhaltung der diesbezüglichen UCI- und FCI-Vorschriften obligatorisch. Wer diese Regeln nicht beachtet, wird sofort disqualifiziert.

Verantwortung

Mit der Registrierung (auch durch Dritte) erklärt der Teilnehmer, die Bestimmungen der auf der Website www.monterosaprestige.com veröffentlichten MRP zu kennen und einzuhalten, die im Bereich des zentralen Sekretariats der Veranstaltung gemäß den FCI-Bestimmungen verfügbar und vollständig sind 19 Jahre vor dem Wettkampftag; erklärt, im Besitz der FCI-Karte oder der Sportförderungsstellen des Nationalrates zu sein, und fügt sie dem Anmeldeformular bei.

 

Der Teilnehmer ist sich auch bewusst, dass die Teilnahme an MRP- und / oder Sportveranstaltungen im Allgemeinen möglicherweise eine gefährdete Aktivität darstellt. Er erklärt, sich freiwillig zu registrieren und alle Risiken zu übernehmen, die sich aus seiner Teilnahme an der Veranstaltung ergeben: Stürze, Kontakte mit Fahrzeugen, mit anderen Teilnehmern, Zuschauern oder anderen, Wetterbedingungen, Verkehrs- und Straßenzuständen, jede bekannte und von ihm selbst eingeschätzte Art von Risiko selbst.

 

In Anbetracht der vorstehenden Ausführungen setzt jeder Wettbewerber in seinem Namen und im Interesse eines jeden anderen Wettbewerbers das Organisationskomitee des MRP, der Veranstalter und der Regionalverwaltung des Valle d 'in Kenntnis und gibt es frei. Aosta, die von der Ausschreibung betroffenen Gemeindeverwaltungen, alle Sponsoren der Veranstaltung, die jeweiligen Vertreter, Nachfolger, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitglieder, Beauftragten und Angestellten der vorgenannten Unternehmen, aller gegenwärtigen und zukünftigen Beschwerden oder Verantwortlichkeiten jeglicher Art, ob bekannt oder unbekannt, die sich aus der Teilnahme an der Veranstaltung ergeben.

Informationen

ORGANISATIONSAUSSCHUSS

A.S.D. VDA PRESTIGE

 www.monterosaprestige.com

www.visitmonterosa.com

SECRETARIAT

Ph. +39 348 4458175

Email: info@monterosaprestige.com

FB.: @monterosaprestige @visitchampoluc @visitmonterosa

Segreteria c/o Consorzio Turistico Val d’Ayas-Monterosa: Route Varasc 16 - 11020 Champoluc, Ayas (AO)

Monterosa Prestige Mountain Bike Marathon - Aosta Valley

Associazione Sportiva Dilettantistica VDA PRESTIGE

CF: 91072610073 P.IVA: 01242670071

IBAN: IT50B0326831510052267354710

email: info@monterosaprestige.com

pec: monterosaprestige@pec.it

Tel.: +39 348 44 58 175